2 freie UHD Sender auf Astra gestartet

Heute sind auf Astra 19.2 die 2 Ultra HD Test Sender von Arte gestartet. Der Test beginnt heute am 12. September und soll bis zum 22. September andauern. In dem Zeitraum testet Arte die Signalübertragung des Programms in Ultra HD sowie in HDR10. Einige Inhalten sollen dabei in „echten“ UHD also nativ übertragen werden. Andere Sendungen werden von 1080i hochskaliert.

Um welche Sender handelt es sich ?

Beide Sender sind frei empfangbar. Gesendet wird mit Ultra HD Auflösung mit 3840 x 2160 Pixel Progressiv mit 50 Herz. Sie brauchen für den Empfang einen UHD Empfänger. Für den HDR Sender muss das Gerät zusätzlich noch HDR unterstützen, sonnst sieht das Bild irgendwie viel zu Hell aus. Die Bildqualität ist natürlich hervorragend. Aktuell wird mit knapp 20 Mbit gesendet.

Hier mal das Senderlogo oben rechts 1:1 nur gedreht damit man es besser sehen kann

Während der Testphase läuft unten anderem die vom ZDF produzierte Doko

Äquator – Die Linie des Lebens

außerdem noch die Oper „Carmen“.

Wo finde ich Arte UHD1+2 also auf welcher Frequenz ?

Auf Astra 19.2 auf der Frequenz: 11778 MHz, Polarisation V, Symbolrate 27500

3 Kommentare

  • Jürgen

    Ich finde nix ??

    • Webmaster

      Hallo, die Sender sind problemlos zu empfangen. Sicher das du einen UHD Empfänger hast ?
      Notfalls die Frequenz mal manuell absuchen.

  • Hohla, Hartmut

    kann das UHD HDR Signal gut mit meinem 10 Jahre alten Sharp wiedergeben, empfangen mit einem Technisat UHD Receiver, das Bild ist etwas weicher, dunkle Stellen werden natürlicher wiedergegeben als im Vergleichskanal, die sehr hellen Einstellungen bei hochauflösenden Material sind auch natürlich, Probleme gibt es nur bei sehr altem Archivmaterial 20er Jahre und älter, die sind etwas zu hell, was aber an der schlechten Qualität des Ausgangsmaterials liegt. Ich fände es schade, wenn der Betrieb nach 12 Tagen wieder eingestellt wird.. Es wär schön, wenn der Kanal weiterhin betrieben würde, und in der Hauptsendezeit das ausgedruckte Programm zeitgleich übernehmen und den deutschen Ton durchgehend senden würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.